Kinderrezepte für Getränke – einfache Rezeptideen

Kinderrezepte für Getränke
Bildquelle: Pikoso.kz / shutterstock.com
Anzeige

Mal Abwechslung zur Apfelsaftschorle gefällig? Hier findet ihr Kinderrezepte für Getränke – lustig, lecker und mit vielen Vitaminen.
Die folgenden Kinderrezepte für Getränke lassen sich einfach und meist auch schnell zubereiten. Die Zwergenköche helfen gerne beim Rühren, Schnippeln und Mischen. Allerdings sollten immer ein Erwachsener dabei sein. Auch Gewürze dürfen bei einem Kinderrezepte für Getränke nur sparsam verwendet werden. Für die Kleinen ist ein bunter und abwechslungsreicher Speiseplan viel wichtiger. Frisches Obst und Gemüse sollte allerdings jeden Tag dabei sein. Eine Auswahl unterschiedlicher Erfrischungsgetränke zum selber machen findet Ihr hier:

Kinderrezepte für Getränke – Anleitungen

Gummibärchen-Bowle

Das brauchst du:

  • 100 g bunte Gummibärchen,
  • 1 Liter Kirschsaft,
  • 200 ml  Himbeersirup,
  • 200 ml Johannisbeersirup,
  • 250 g frische Erdbeeren,
  • 1 Liter Mineralwasser

So geht’s:
Die Gummibärchenbande in Eiswürfelbehältern geben und mit Kirschsaft auffüllen. Danach alles in den Tiefkühlschrank geben und einfrosten. Den restlichen Kirschsaft mit dem Johannisbeersirup und dem Himbeersirup in ein großes oder hohes Gefäß geben. Dann die Erdbeeren klein schneiden und dazugeben. Das Ganze abschließend etwa 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Kurz vor dem Servieren mit Sprudelwasser aufgießen und nun noch die bunten Eiswürfel rein. Diese alkoholfreie Bowle sieht echt lustig aus und ist der Knaller auf jeder Kinderparty!

 

Der Gute Laune Schluck

Das benötigst du:

  • 3 schöne und frische Radieschen,
  • 250 ml Buttermilch,
  • 125 ml Joghurt,
  • 4 Eiswürfel,
  • Salz,
  • Kräuter,
  • gemahlenen Pfeffer (schwarz/rot),
  • 2 El Kresse oder Schnittlauch oder Petersilie

So geht’s:
Putze die Radieschen putzen. Wasche sie und schneide sie in kleine Würfel. Mit Buttermilch, Joghurt und den Eiswürfeln im Mixer gut durchmixen. Aber nicht länger als 2 Minuten, sonst wird es ein unansehnlicher Brei. Daraufhin noch mit Salz und Pfeffer würzen und mit Kresse oder Petersilie und Schnittlauch bekrümeln. Fülle alles in schmale Gläser und garniere es wie du willst.
Na dann – gut Schluck!

 

Kinderpunsch

Das benötigst du:

  • 250 ml Apfelsaft
  • 5 Früchtetee-Beutel
  • 3 Nelken
  • 250 ml Orangensaft
  • 2 TL Vanillezucker
  • 1 Liter Wasser
  • 1 TL Zimt

So geht’s:
Ebenfalls ein schönes Beispiel für Kinderrezepte für Getränke ist der klassische Kinderpunsch. Dazu bringe Wasser in einem Topf zum kochen und lasse die Teebeutel etwa zehn Minuten darin ziehen. Danach kann der Apfel- und Orangensaft, sowie der Zimt, die Nelken und der Vanillezucker dazu, danach alles gut verrühren. Abschließend muss der Kinderpunsch jetzt circa eine halbe Stunde auf kleiner Temperatur ziehen ohne zu kochen.

 

Regenbogen-Smoothie

Das benötigst du:

  • 2 Orangen
  • 1/2 Mango
  • 3 Kiwis
  • 1/2 Avocado
  • 375 g Vanillejoghurt
  • 270 ml Milch
  • 100 ml Karottensaft
  • 4 Eiswürfel
  • 75 g tiefgekühlte Himbeeren
  • 50 g tiefgekühlte Blaubeeren
  • 1 Handvoll Babyspinat

So geht’s:
Orange, Mango, Kiwi und Avocado schälen und Kerne entfernen. Danach die Früchte in Stücke schneiden, auf einem mit Backpapier ausgelegten Tablett auslegen und für mindestens eine Stunde einfrieren. Nun die Mangostücke mit 125 g Joghut und 3 EL Milch pürieren, das Püree auf vier Gläser verteilen und ab in den Kühlschrank. Nun die Himbeeren mit der selben Menge Joghurt und Milch mixen und als zweite Schicht in die Gläser füllen. Danach wieder ab in den Kühlschrank. Wichtig: Die Gläser nicht schüttel, sonst vermischen sich die Schichten. Die Kiwistücke mit dem Babyspinat, dem restlichen Joghurt und 110 ml Milch pürieren und ebenfalls in die vier Gläser füllen. Danach wieder ab in den Kühlschrank. Die Blaubeeren mit der Avocado und der restlichen Milch vermixen und als vierte Schicht in die Gläser geben. Zum Schluss die Orangenstücke mit Karottensaft und 4 Eiswürfeln vermengen und als oberste Schicht auf den Smoothie geben.

Strohalm-Dekoration selber machen

Um die Kinderrezepte für Getränke noch etwas lustiger, bunter und individueller zu gestalten, gibt es hier eine schöne Anleitung, wie man seinen Strohhalm ganz einfach mit einem schönen und selbst gebastelten Schmetterling verzieren kann. Eignet sich zum Beispiel perfekt um an Kindergeburtstagen sein Glas wieder zu finden. Es muss natürlich nicht unbedingt ein Schmetterling sein, vielleicht ja auch ein kleines Häschen oder ein Kätzchen?

Welche Getränke sind für Kinder geeignet?

Das beste Getränk, nicht nur für Kinder, ist natürlich Wasser. Ob Leitungswasser oder Mineralwasser spielt dabei keine Rolle. Da die Wasserqualität in Deutschland so gut ist, dass es sogar von Babys problemlos getrunken werden kann. Wichtig hierbei ist nur zu wissen, dass keine alten Bleileitungen im Haus vorhanden sind. Da Säfte und Milchprodukte natürlich in der Kinderernährung erlaubt sind, aber nicht als Durstlöscher dienen sollten, sollten Fertiggetränke oder Kinderrezepte für Getränke nur in Maßen verzehrt werden.
Wer es noch einfacher haben möchte: Für die schönen Kinderrezepte für Getränke würde sich als Verzierung natürlich auch ein einfacher Obstspieß im Glas super machen!

Weitere bunte Rezeptideen für die Kinderküche findet Ihr hier:

Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind mit * markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*