Kindergeburtstag – so gelingt die perfekte Mottoparty

Kindergeburtstag
Bildquelle: Poznyakov/Shutterstock.com
Anzeige

Der Kindergeburtstag des Nachwuchses ist etwas ganz Besonderes. Deshalb soll dieser Tag für die Kleinen einfach unvergesslich werden. Viele Eltern stellen sich jedes Jahr die Frage, welcher Rahmen für den Kindergeburtstag geeignet ist. Topfschlagen und Eierlauf muten eher als Relikte einer längst vergangenen Zeit an. Dagegen sind Mottopartys bei den Mädchen und Jungen gerade ausgesprochen beliebt. Die Eltern erfüllen ihren Kindern diesen Wunsch natürlich gern und überbieten sich gegenseitig mit außergewöhnlichen Events.

Kindergeburtstag = Mottoparty

Einmal zum Geburtstag eine richtige Feen-, Pferde-, Schlümpfe-, Rockstar- oder Gruselparty feiern oder sich an seinem Ehrentag wie die Eiskönigin Elsa fühlen – Mottopartys für Mädchen sind bunt, vielseitig und abwechslungsreich. Bei den Jungen geht es da eher spannend und actionreich zu. Beliebte Themen für die Mottopartys zum Kindergeburtstag sind hier Fußball- und Piratenpartys oder Polizei-, Feuerwehr- und Ritter-Events. Für besonders viel Freude sorgen bei den Jungen ebenfalls Helden bekannter Zeichentrickfilme, wie zum Beispiel die Helden aus Dragons – Drachenzähmen leicht gemacht. Selbstverständlich stehen bei den Mottopartys für Jungen Spaß, Vielseitigkeit und Abwechslung genauso an allererster Stelle.

Für Mottopartys gibt es eine riesige Menge an passendem Zubehör

Ebenfalls wichtig ist es zum Kindergeburtstag, für das leibliche Wohl der kleinen Partygäste zu sorgen. Die zahlreichen Dekorationselemente der Partysets sind genau richtig zum Dekorieren und Schmücken des Geburtstagstisches und des Partyraumes. Da ist natürlich zuerst die Tischdekoration, die aus dem Esstisch ein farbenfroh gestaltetes Buffet macht. Pappteller, Trinkbecher, Strohhalme und Servietten, auf denen die Lieblingsfiguren und -helden abgebildet sind, bilden die Deko.

Tipp: Schauen Sie doch mal bei tambini.de vorbei! Hier finden Sie eine große Auswahl an Mottos und den dazugehörigen Raum- und Tischdekorationen, Ideen für Mitbringsel und Kostüme.

Als kleine Leckereien kommen – neben dem Geburtstagskuchen – Muffins, selbstgebackene Kekse und bunter Obstsalat auf das Buffet. Dazu wird den Kindern leckere Fruchtsaftschorle oder Tee gereicht. Happen und Drinks lassen sich mit den Dekoartikeln appetitlich anrichten und sind garantiert in Windeseile verzehrt und ausgetrunken.

Kindergeburtstag Dekoration für den Partyraum

Für die Dekoration des Kinderzimmers oder auch der Terrasse gibt es dem Motto entsprechend passende Laternen und Ballons, die an der Zimmerdecke oder im Freien an Büschen oder Pflanzen aufgehängt werden. Selbstverständlich darf die Deko für die Geburtstagstorte nicht fehlen. Diese erhält nach dem Backen die jeweilige Jahreszahl aus Zuckerguss sowie Tortenkerzen, die das Geburtstagskind unter dem Beifall seiner Gäste auspusten darf. Zum Spielen und Beschäftigen bieten viele Komplettsets passende Bastel- oder Spielideen. Und wenn die zahlreichen Partygäste nach dem Kindergeburtstag nach Hause gebracht werden, enthalten komplette Mottoparty-Sets sogar noch wunderschöne Mitgebsel.

Wenn die Mottoparty noch nicht reicht – womit Eltern garantiert für jede Menge Überraschung sorgen

Ein echter Zauberer oder ein richtiger Clown machen aus dem Kindergeburtstag ein ganz besonderes Event. Dabei ist es gleich, welche Mottoparty Sie feiern. Diese Kunststücke passen einfach immer. Wer einen guten Draht zu Personen hat, die beliebte Berufe ausüben, kann seinen Kindern eine etwas andere Freude bereiten. Ist das Kind beispielsweise ein großer Polizei- oder Feuerwehrfan ist, freut es sich ganz bestimmt, wenn plötzlich als Überraschungsgast ein richtiger Polizist oder Feuerwehrmann an der Tür klingelt. Und die Mädchen, die später gern Tänzerin werden wollen, sind garantiert begeistert, wenn ihnen eine richtige Tänzerin einen Pas de Deux vorführt.

Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind mit * markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*