Kinderfrühstück – Rezepte für Kinder

Kinderfrühstück
Bildquelle: Stepanek Photography / shutterstock.com
Anzeige

Ein gesundes Kinderfrühstück für einen guten Start in den Tag. Hier haben wir Ihnen ein paar Frühstücksrezepte für Kinder zusammen gestellt.

Dieses Kinderfrühstück fördert die Konzentration und die Leistungsfähigkeit

Monds-Karle

Die Kinder mischen:

  • 3 EL zarte Haferflocken,
  • 1 EL Cornflakes,
  • 1/2 EL gehackte Haselnüsse,
  • 1/2 zerdrückte Banane,
  • 1/2  klein geschnittener Apfel,
  • 5 EL fettarmer Joghurt,
  • 2 EL fettarme Milch.

Alles auf einen Teller geben und mit 1/2 Apfelscheibe, 2 Scheibchen Banane und einer Haselnuss in der Mitte als Gesicht dekorieren – fertig!

Brote mit Guckloch

Wir benötigen:

  • 100g grüne Gurke, geschält, entkernt und in kleine Würfel geschnitten,
  • 20g weiche Butter,
  • 50g Quark,
  • 2 EL Haferflocken,
  • Butterkäse in Scheiben,
  • Wurst oder Schinken,
  • Paprikapulver,
  • Dill,
  • Salz,
  • Pfeffer,
  • Petersilie oder Schnittlauch,
  • Gewürzgurke,
  • Salatblätter,
  • Scheiben von Weiß- oder Vollkorntoastbrot

Die Gurke in Würfel schneiden, mit Butter und Quark zu einem Aufstrich pürieren. Anschließend die Haferflocken untermischen. Es soll eine dickliche Masse entsteht. Salzen, pfeffern und den Dill untermengen.

Aus zwei Brotscheiben kleine Herzchen, Sterne oder Figuren ausstechen. Zwei weitere Brotscheiben mit dem Gurken-Hafer-Aufstrich bestreichen. Die Gewürzgurke in feine Scheiben schneiden und  auf der Brotscheibe verteilen. Anschließend mit Wurst oder Schinken belegen und als „Kleber“ nochmal mit dem Gurken-Hafer-Austrich bestreichen. Mit Schnittlauch/Persilie oder Kresse bestreuen. Die andere Scheibe Brot mit Salat und Käse belegen und mit Paprika bestreuen.

Die beiden Scheiben mit dem „Guckloch“ auf die anderen Scheiben legen. Den Teller mit Tomate oder Radieschen dekorieren, die ausgestanzten Figuren, Sterne oder Herzchen daneben legen. Und nun das Kinderfrühstück mit Wonne genießen!

Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind mit * markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*