Das ist der Daumen – Das Fingerspiel

Das ist der Daumen
Bildquelle: Mariia Masich / shutterstock.com
Anzeige

Fingerspiele (auch Fingertheater genannt), wie zum Beispiel „Das ist der Daumen“ gibt es bereits seit Jahrzehnten. Sie sind als Spiele für und mit Kindern gedacht, bei dem eine Kurzgeschichte mithilfe der Finger in einem kleinen Theaterstück vorgeführt wird. Die Finger dienen hierbei als eine Art Handpuppen, welche in die unterschiedlichsten Rollen wie zum Beispiel Personen oder Tieren schlüpfen können. Fingerspiele sind sowohl erzählend und beschreibend, können aber oftmals auch gesungen werden. Allerdings gibt es auch Spiele, bei denen voller Körpereinsatz gefragt ist und die Kinder zum mitmachen animiert. Eines der wohl bekanntesten Fingerspiele und besonders beliebt bei den ganz Kleinen ist „Das ist der Daumen“.

Anleitung zum Fingerspiel: Das ist der Daumen

Das ist der Daumen
(Den Daumen des Kindes anfassen & damit wackeln)

Der schüttelt die Pflaumen
(Dann den Zeigefinger des Kindes anfassen & wackeln)

Der sammelt alle auf
(Den Mittelfinger anfassen und wackeln)

Der bringt sie nach Haus
(Den Ringfinger anfassen & diesen wackeln)

Und der kleine Wicht, der isst sie alle ganz alleine auf
(Nun steht der Kleine Finger im Mittelpunkt mit diesem wackeln und als Abschluss mit der Hand den Bauch des Babys kitzeln)

Am Anfang muss man das Baby oder Kleinkind noch unterstützen, die einzelnen Finger des Kindes anfassen und die Bewegung also das Wackeln selber durchführen. Später wenn das Baby bzw. Kleinkind den Ablauf kennt, zeigt man allerdings nur noch die eigene Hand und macht die Übungen vor. Das Kind macht die Abläufe dann automatisch mit. Unser Nachwuchs erweitert damit seine Fähigkeiten und Wissen und fördert damit seine frühkindliche Entwicklung.

Weitere Fingerspiele finden Sie hier:

Weitere Informationen zu Fingerspielen, warum Fingerspiele für unsere Kids wichtig sind und was beim gemeinsamen spielen zu beachten ist finden Sie unter folgendem Beitrag: Fingerspiele für Kids und Baby oder für die großen Kinder: Kinderspiele.

Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind mit * markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*