Cocktails für Kinder – schnell und einfach

Cocktailrezepte für Kinder
Bildquelle: Shaiith / shutterstock.com
Anzeige

Cocktails für Kinder sind wie Smoothies – fruchtig und cremig gerührt, dafür sind Flüssigkeit, Konsistenz und natürliche Zutaten entscheidend. Im Folgenden haben wir einige Cocktailrezepte für Kinder herausgesucht – diese können natürlich je nach Geschmack angepasst werden. Cocktails für Kinder bringen unheimlich viel Spaß, egal ob bei der gemeinsamen Zubereitung oder dank des süßen und fruchtigen Geschmacks. Wichtig ist: Bunt und lecker sollen sie sein. Ein lustiger Name und vielleicht noch ein kleines Cocktailschirmchen oder eine Himbeere im Glas machen die Cocktails für Kinder zum Beispiel noch schöner. Unsere Kinder schauen sich viel bei uns ab und wollen uns am liebsten alles nachmachen, also warum nicht mal die folgenden süßen Cocktails für Kinder ausprobieren?

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Kleine Melli

Zutaten:

  • 500 g rote Trauben,
  • 1/2 kleine Wassermelone,
  • 500 ml Traubensaft,
  • 1 Spritzer Zitronensaft

Zubereitung: Trauben waschen und entsaften, dann das Melonenfleisch entkernen und in Stücke schneiden. Danach alle Zutaten zusammen im Mixer fein pürieren. Anschließend in Bechergläser füllen und servieren.

Grüner Zaubertrank

Zutaten:

  • 1 reife Avocado,
  • 3 Kiwis,
  • 1 kleine Mango,
  • etwas Limettensaft,
  • 500 ml Mineralwasser

Zubereitung: Avocado halbieren, dann den Kern herausdrehen und danach das Fruchtfleisch herauslösen. Kiwis schälen und danach in Stücke schneiden. Mango schälen und den Kern entfernen. Zu erst werden die Früchte mit dem Limettensaft fein püriert und dann mit Mineralwasser aufgefüllt. Zusätzlich befinden sich in diesem Smoothie ungesättigte Fettsäuren, Vitamin E, Kalium und Provitamin A.

Mama’s Ruhe-Trunk

Zutaten:

  • 2 kleine Bananen,
  • 1 Mango,
  • 500 ml Möhrensaft,
  • etwas Limettensaft

Zubereitung: Bananen und Mango schälen, danach die Obststücke mit Möhren- und Limettensaft cremig pürieren. Fertig!

Grüne Anna

Zutaten:

  • 1 Ananas,
  • 1 kleine Salatgurke,
  • 3 saftige Äpfel,
  • frische Melisse,
  • etwas Mineralwasser

Zubereitung: Ananas und Gurke schälen und in Stücke schneiden, währenddessen die Äpfel waschen und vom Kerngehäuse befreien. Danach alles fein mixen und mit Mineralwasser auffüllen.

Pinke Prinzessin

Zutaten:

  • 1 Handvoll Rotkohl,
  • 1 Banane,
  • grüne Gurke,
  • 1 Orange,
  • 1 Apfel,
  • etwas frischer Ingwer,
  • ein paar Tropfen gutes Pflanzenöl,
  • Honig und Wasser nach Bedarf

Zubereitung: Banane, Orange und Gurke schälen und anschließend alles klein schneiden. Dann den Apfel waschen, das Kerngehäuse entfernen und zerkleinern. Danach die Rotkohl-Blätter waschen und klein schneiden. Ingwer zerkleinern. Am Ende alle Zutaten fein pürieren, mit Honig süßen und mit Wasser auffüllen. Die tolle pinke Farbe durch den Rotkohl überzeugt jede kleine Prinzessin.

Putzmunter

Zutaten:

  • 2 Bananen,
  • 1 kleine Ananas,
  • 100 g Erdbeeren,
  • 100 g Himbeeren,
  • 500 ml Milch

Zubereitung: Bananen und Ananas schälen und in Stücke schneiden, danach Erdbeeren putzen, waschen und halbieren. Ebenso die Himbeeren waschen. Das Obst und die Milch in den Mixer geben und danach alles sehr fein pürieren. In schöne Gläser füllen und mit einer Erdbeere dekorieren.

Leckerer Schlaftrunk

Zutaten:

  • 2 Bananen,
  • 4 reife Aprikosen,
  • 500 ml Milch,
  • etwas Blütenhonig,
  • etwas Vanillezucker,
  • 1 EL Haselnussmus

Zubereitung: Bananen schälen und klein schneiden. Aprikosen waschen, entsteinen und vierteln, Früchte mit Milch, Honig, Vanillezucker und Haselnussmus in den Mixer geben und fein pürieren.

Kindercocktail mit Tee

Zutaten:

  • 4  Äpfel,
  • 600 ml grüner Tee oder Früchtetee (abgekühlt),
  • 300 ml Apfelsaft

Zubereitung: Die Äpfel dünn schälen und vom Kerngehäuse befreien. Anschließend in Stücke schneiden. Die Äpfel mit dem Tee und dem Apfelsaft im Mixer fein pürieren. Den Cocktail in schöne Gläser füllen und frisch genießen.

Gesundheitscocktail

Zutaten:

  • 4 Kiwis,
  • 4 Scheiben frische Ananas,
  • 2 Grapefriuts,
  • 2 Orangen,
  • 250 ml Grapefruitsaft

Zubereitung: Kiwis und Ananas schälen und in Stücke schneiden. Danach die Grapefruits und Orangen auspressen. Fruchtstücke mit den Säften im Mixer pürieren. Mit einer Kiwischeibe dekorieren. Der Zitruscocktail sorgt im Herbst und Winter für eine ausreichende Vitamin C Versorgung.

Kokosnuts – der kleine Drache

Zutaten:

  • 1/2 Tasse Kombucha,
  • 1/4 Tasse Eis,
  • 2 EL Kokosnussbutter,
  • 5 Ananaswürfel,
  • etwas frischer Ingwer

Zubereitung: Alle Zutaten im Mixer fein Pürieren. Fertig!

Schoko-Schmackofatz

Zutaten:

  • fettarmer Kirschjoghurt,
  • 1/4 Tasse Milch,
  • 1 Banane,
  • ein paar Sauerkirschen,
  • Eiswürfel,
  • Schokoladensirup und
  • Schokostreusel

Zubereitung: Alle Zutaten ganz einfach im Mixer fein pürieren. Anschließend die Eiswürfel hinzu, Schokostreusel und Schokoladensirup drauf und mit einer Sauerkirsche dekorieren.

Roter Blubbercocktail

Zutaten:

  • Tiefgekühlte Himbeeren,
  • Mineralwasser,
  • Himbeersirup,
  • Vanilleeis,
  • Schlagsahne

Zubereitung: Einen Eiswürfelmacher nehmen und in jedes Kästchen eine Himbeere stecken und zusätzlich mit etwas Mineralwasser auffüllen. Das gibt dann später in den Eiswürfeln kleine Bläschen. Danach in ein großes Glas 1 bis 2 Kugeln Vanilleeis geben. Dann etwas Himbeersirup auf das Vanilleis geben. Die fertigen Eiswürfel ins Glas dazu geben. Den Rest mit Mineralwasser auffüllen. Die Schlagahne steif schlagen und als Häubchen auf das Getränk geben. Abschließend mit einer Himbeere dekorieren – sieht toll aus.

Hallihallo

Zutaten:

  • eine halbe Limette,
  • etwas Waldmeistersirup,
  • je 4 cl Ananas- und Birnensaft,
  • etwas zerstoßenes Eis

Zubereitung: Die Limette heiß waschen, dann abtrocknen und vierteln. Die Limettenscheiben mit dem Waldmeistersirup ins Glas geben, danach vorsichtig mit einem Stößel gut zerquetschen. Das Glas mit gestoßenem Eis auffüllen und anschließend den Ananassaft und Birnensaft darüber gießen. Am Ende das Glas mit einem Trinkhalm und einer Limettenscheibe dekorieren.

Cocktails für Kinder – Was ist noch wichtig?

Ein guter Cocktail für Kinder kann gelegentlich eine kleine Portion Obst ersetzen. Für den täglichen Bedarf aber reicht das nicht. Viel frisches Obst und Gemüse sollte auf dem täglichen Speiseplan nicht fehlen. Auch sind die Cocktails für Kinder definitiv nicht als Durstlöscher geeignet. Aber auf der Geburtstags- oder Sommerfesttafel sind sie ein prima Hingucker und eine kleine Besonderheit. Viel Freude beim Nachmachen unserer Cocktailrezepte für Kinder!

Zusätzlich finden Sie weitere spannende Rezepte und hilfreiche Tipps für die richtige Vorgehensweise hier: Alkoholfreie Cocktails für Kinder – bunte Highlights

Für alle die es noch bunter mögen haben wir eine super Anleitung zur Glasbemalung gefunden. So könnt ihr eure Cocktailgläser super individuell gestalten und das Servieren der Cocktails zu einem besonderen Erlebnis machen. Und jetzt mal ehrlich, ist bunt nicht sowieso alles viel schöner? Hier findet Ihr die Anleitung.

 

Anzeige

Hinterlasse einen Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind mit * markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*