Alkoholfreie Cocktails für Kinder – bunte Highlights

Alkoholfreie Cocktails für Kinder
Bildquelle: VikaGeyder /shutterstock.com
Anzeige

Alkoholfreie Cocktails für Kinder sind der absolute Renner, nicht nur bei ihren Geburtstagen. Limo, purer Saft und Selter sind langweilig. Aber ein großes Glas mit farbenfrohem Inhalt und liebevoller Deko ist das, was den Kindern immer gefällt. Ausgefallen, fröhlich bunt und mit vielen Früchten muss es sein …

  • Regel Nummer eins: es darf in keinem dieser Getränke Alkohol enthalten sein.
  • Regel Nummer zwei: je bunter desto besser! Kinder begeistern sich immer dafür.
  • Regel Nummer drei: der Kreativität freien Lauf lassen! Es gibt so viele Möglichkeiten …
  • Regel Nummer vier: Auch alkoholfreie Cocktails für Kinder nur in Maßen genießen. Vor allem wegen der Fruchtsäfte. Da steckt jede Menge Zucker darin.

Passende Anlässe für alkoholfreie Cocktails für Kinder

Es gibt viele Gelegenheiten, bei denen gemixte Getränke eine sehr gute Idee sind. Bei Festen, wo Kinder im Mittelpunkt stehen dürfen, passt das prima. Warum sollten immer nur Erwachsene in den Genuss von diesen Mixgetränken kommen?

Ein passender Anlass wäre:

  • Kindergeburtstag
  • Kommunion, Firmung
  • Einschulung
  • Sommerfest, Gartenparty, Halloween oder Silvester

Es gibt hunderte Rezepte für alkoholfreie Cocktails. Ausreden gibt es also keine!

Folgende Punkte sind zu beachten, damit die Begeisterung bei den Kindern ausgelöst wird:

  • Es muss immer bunt sein! Farbenfrohe Schichten, lustige Deko, bunte Eiswürfel … Je auffälliger und bunter, umso besser ist es.
  • Die Dekoration ist wichtig. Prima eignen sich geschnittene Fruchtstücke, die man in das Glas steckt. Cocktailschirmchen, ein knalliger Strohhalm, Fruchtsafteiswürfel dürfen nicht fehlen.
  • Der Zuckerrand begeistert die Kinder immer.
  • Die Gläser dürfen schon mal „aus der Form fallen“. Die „guten“ Gläser bleiben im Schrank. Dafür lieber die stabilen Einzelstücke wie Senfgläser, Wassergläser, Trinkbecher oder andere ausgefallene Sachen nehmen.

Woraus bereitet man alkoholfreie Cocktails für Kinder zu?

Alkoholfreie Cocktails für Kinder brauchen vor allem eines: viele verschiedene Säfte. Je ausgefallener, desto besser! Selbst Speiseeis, Milch, Honig und Sodawasser können als Grundlage dienen. Einige Flips brauchen sogar ein Eigelb. Bei allen Mixgetränken ist der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Erlaubt ist, was schmeckt.

Rezepte Alkoholfreie Cocktails für Kinder

Frühling

Grünling im Mai
Zutaten:

  • 2 Zitronen,
  • 150 ml Waldmeistersirup,
  • 600 ml kalter Apfelsaft,
  • 400 ml kaltes Mineralwasser

Zubereitung: Die Zitronen auspressen. Den Saft mit Waldmeistersirup, Apfelsaft und Mineralwasser vorsichtig mischen und kühl servieren.

Rhabarbersprudel
Zutaten:

  • 600 g Rhabarber,
  • 5 EL Wasser,
  • 160 ml Sirup,
  • 600 ml Apfelsaft,
  • 1/2 Liter kohlensäurehaltiges Mineralwasser,
  • Eis

Zubereitung: Den geschälten und in Stücke geschnittenen Rhabarber mit Wasser ca. 5 Minuten weich dünsten.
Das Obst in ein hohes Gefäß geben. Dazu kommen der Zuckersirup und der Apfelsaft. Alles mit einem Stabmixer gut pürieren und anschließend eine Stunde in den Kühlschrank stellen.
Danach mit gut gekühltem Mineralwasser auffüllen und durchrühren. In einem hohen Glas einige Eisstückchen füllen und mit dem Rhabarbersprudel aufgießen.

Sommer

Happy Zitrönchen
Zutaten:

  • 1/2 Limette,
  • 1/2 Orange,
  • 25 g Rohrzucker,
  • 2 cl Grenadine,
  • 150 ml Orangensaft,
  • 50 ml Mineralwasser,
  • Eis (Crushed Ice)

Zubereitung: Die Limette und die Orange klein schneiden. In ein großes Glas geben und etwas zerdrücken. Rohrzucker und Grenadine kommen nun hinzu. Das Glas mit dem Eis auffüllen. Mit Orangensaft und Mineralwasser aufgießen. Strohhalm hineine und vorsichtig umrühren. Fertig!

Blaues Hexenblut
Zutaten:

  • 1/4 Liter Milch,
  • 1 EL Zucker,
  • 1 EL Zitronensaft,
  • 1 Kiwi,
  • 1 Banane,
  • 1 Tropfen blaue Lebensmittelfarbe

Zubereitung: Den Glasrand in etwas Zitronensaft tauchen und in Zucker so wenden, dass ein Zuckerrand entsteht. Milch, Kiwi- und Bananestücke und die restlichen Zutaten in einen Mixer geben. Alles gut mixen und danach in ein hohes Glas geben. Als Deko eine Zitronenscheibe aufstecken.

Anzeige
1 2

Hinterlasse einen Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind mit * markiert

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*