Kinderkrankheiten

Drei Tage Fieber

Drei Tage Fieber – Babys erste typische Infektionskrankheit

Die plötzliche und hochansteckende, aber harmlose Viruserkrankung haben Babys meist bis zum 2. Geburtstag durchgemacht. Erkrankungsgipfel ist zwischen dem 6. und dem 9. Lebensmonat. Über 95% der Kinder hatten das hohe Fieber und den kleinfleckigen Ausschlag. Klingt das Fieber ab, kommen meist noch Husten, Schnupfen und Kopfschmerzen hinzu. Eigentlich ist das Drei Tage Fieber harmlos, jedoch können... »

Masern

Masern auf dem Vormarsch

Es klingt unglaublich und ist doch traurige Realität. In Berlin ist ein Kleinkind an Masern gestorben. Wie kann es sein, dass in einem hochentwickelten Industrieland mit einem exzellenten Gesundheitswesen Kinder an dieser schwerwiegenden Infektion erkranken oder sogar sterben? Zur Geschichte der Impfpflicht Mit dem Reichsimpfgesetz wurde 1874 in Deutschland ein einheitliches Gesetz für vorgeschrie... »

Impfungen

Impfungen

Es ist wichtig, bei Kindern möglichst frühzeitig für einen ausreichenden Impfschutz zu sorgen. Gerade die aktuellen Masernfälle zeigen, dass fehlende Impfungen nicht nur beim eigenen Kind, sondern auch bei anderen Kindern oder Erwachsenen zu einer Ansteckung führen können. Dabei ist es möglich, dass die Folgen einer Masernerkrankung ernste gesundheitliche Probleme nach sich ziehen. Dessen sollten ... »

Windpocken

Die Windpocken

Windpocken kennt fast jedes Kind. Es ist eine der häufigsten Kinderkrankheiten und hoch ansteckend. Jährlich sind über 750.000 Kinder, aber auch Erwachsene betroffen. Besonders während der Schwangerschaft ist diese Erkrankung gefährlich. Eine Impfung kann jedoch eine Ansteckung verhindern. Was sind die Windpocken? Die Windpocken (Varizellen) sind eine äußerst ansteckende Viruserkrankung. Übertrage... »

Mumps

Der Mumps

Der Mumps ist eine Kinderkrankheit, die höllisch weh tut. Für Kinder ist die Krankheit meist ungefährlich. Für Jugendliche und Erwachsene verhält sich die Sache ganz anders, denn die Erkrankung bleibt nicht immer ohne Folgen. Was ist Mumps und ist er ansteckend? Mumps, im Volksmund auch Ziegenpeter genannt, ist eine Entzündung der Ohrspeicheldrüse. Die Erkrankung tritt meist im Frühjahr oder Winte... »

Röteln

Die Röteln

Die Röteln, auch Rubella genannt, sind für Kinder relativ ungefährlich und zählt zu den typischen Kinderkrankheiten. Auslöser sind die Rötelviren, die weltweit vorkommen. Wer die Viren einatmet, kann sich ganz leicht anstecken. Erkranken ältere Menschen, können Komplikationen auftreten, zum Beispiel Gelenk- und Herzmuskelentzündung oder Bronchitis. Doch wie wird die Krankheit übertragen und welche... »

Kinderkrankheiten

Wieso Kinderkrankheiten?

Diese Krankheiten werden meist mit dem Worte „harmlos“ in Verbindung gebracht. Ein bisschen Fieber, nur ein paar dicke Backen oder etwas roter Ausschlag – das hat man doch nur als Kind! Aber das ist eine falsche Annahme. Ebenso die Meinung: das bekommen Erwachsene nie. Doch was sind Kinderkrankheiten und welche sind die typischen Erkrankungen im Kindesalter? Was sind Kinderkrankh... »

Keuchhusten-bei-kindern

Keuchhusten – mehr als nur ein bisschen Husten!

Keuchhusten (Pertussis) zählt zu den typischen Kinderkrankheiten. Die akute Infektion der Atemwege kann für Säuglinge lebensbedrohlich sein, aber auch bei älteren Kindern und Erwachsenen zu schweren Gesundheitsschäden führen. Ein ausreichender Schutz bietet also nur eine Impfung. Was ist Keuchhusten? Für den Keuchhusten typisch sind krampfartige Hustenanfälle, die in Abständen auftreten. Die hefti... »

Krankes Kind während Krankheit beschäftigen

Krankes Kind – Tipps gegen die Langeweile

Ein krankes Kind – wer kennt das nicht – gerade lag der Nachwuchs noch mit hohem Fieber bewegungslos im Bett und kurze Zeit später hat es Langeweile und weiß mit sich nichts anzufangen. Am liebsten würden Kinder dann ja sofort wieder nach draußen stürmen, doch der Körper braucht noch einige Zeit Ruhe. Gerade bei jüngeren Kindern ist es wichtig, dass sie bei einer Erkrankung im Bett ble... »

scharlach-kind-weint-und-liegt-im-arm-seiner-mutter

Scharlach – die Kinderkrankheit mit der Himbeerzunge

Was ist Scharlach? Bei Scharlach (Scarlatina) handelt es sich um eine hoch ansteckende Infektionskrankheit, die weltweit vorkommt. Die Ansteckung mit den Bakterien Streptokokken A erfolgt durch Schmier- und Tröpfcheninfektion. Allgemein gilt: Jeder Mensch kann in seinem Leben mehrmals daran erkranken. Die Übertragung der Bakterien erfolgt mit Speicheltröpfchen, die durch Niesen, Husten oder Sprech... »

Seite 2 von 212