Baby

Vornamen für das Baby

Die Wahl des richtigen Vornamens

Sobald ein Kind unterwegs ist, beginnt sie auch schon: Die Suche nach einem geeigneten Vornamen für den Sprössling. Wissen die werdenden Eltern bereits, ob es ein Mädchen oder Junge wird, erleichtert das die Suche nach einem Jungennamen bzw. Mädchennamen zwar entscheidend. Einfacher wird sie jedoch nicht unbedingt. Zu den meist unterschiedlichen Wünschen der werdenden Mütter und Väter gesellen sic... »

U Untersuchungen

U-Untersuchungen – Teil 1

Die U Untersuchungen für Babys und Kinder sollen helfen, eventuelle Störungen in der körperlichen und geistigen Entwicklung rechtzeitig zu erkennen und geeignete Therapien zur erfolgreichen Behandlung einzuleiten. Für die U Untersuchungen ist die Kinderarztpraxis zuständig Die U Untersuchungen erfolgen in der Regel in der Kinderarztpraxis des Vertrauens. Dafür organisieren sich die Eltern einen Te... »

Baby Erstausstattung

Baby Erstausstattung – was gehört dazu?

„Brauchen wir das wirklich alles?“, „Ist das nicht etwas zu viel?“ oder „Haben wir etwas vergessen?“, fragen sich oft die werdende Eltern mit Blick auf die Baby Erstausstattung. Hier einige Tipps, damit beim Einkauf nichts vergessen wird. Der Geburtstermin rückt immer näher und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Neben all dem Stress, den guten Ratschlägen... »

Impfungen

Impfungen

Es ist wichtig, bei Kindern möglichst frühzeitig für einen ausreichenden Impfschutz zu sorgen. Gerade die aktuellen Masernfälle zeigen, dass fehlende Impfungen nicht nur beim eigenen Kind, sondern auch bei anderen Kindern oder Erwachsenen zu einer Ansteckung führen können. Dabei ist es möglich, dass die Folgen einer Masernerkrankung ernste gesundheitliche Probleme nach sich ziehen. Dessen sollten ... »

Trennungsangst

Trennungsangst

Wenn Kinder unter Trennungsangst leiden, bezeichnet dies eine normale Entwicklungsphase, die meist zwischen dem siebenten und achtzehnten Lebensmonat auftritt. Bei normalem Verlauf der kognitiven Entwicklung verschwinden die Ängste wieder, sobald das Kind älter ist. Das Auftreten von Ängsten bei Abwesenheit der Bezugsperson ist ein wichtiger Schritt hin zum Kennenlernen von Ängsten und dem Umgang ... »

Schwimmen lernen

Schwimmen lernen

Es ist leider eine traurige Tatsache: Ertrinken ist bei Kindern eine der häufigsten Todesursachen, weil Kinder nicht mehr Schwimmen lernen! Dabei verunglücken beim Baden nicht nur Kleinkinder, sondern auch Kinder im schulpflichtigen Alter. Eltern sollten sich deshalb möglichst frühzeitig darüber Gedanken machen, wo und wie ihre Kinder Schwimmen lernen. Denn das ist immer noch die beste Schutzmaßna... »

Baby Bauchlage

Unser Baby – Was kann es in den ersten drei Monaten?

Die ersten drei Monate mit dem Baby sind recht turbulent und stellen alles auf den Kopf. Der kleine Knirps wächst, gedeiht, raubt unsere Nerven und steht im Mittelpunkt. Im Volksmund werden die ersten drei Lebensmonate als das „dummen Vierteljahr“ abgetan. Ist das wirklich so? Was kann unser Liebling bereits und wie entwickelt sich der kleine Knirps? Willkommen im Leben – unser B... »

Stillen

Wie lange sollten Mütter stillen?

Wie lange Mütter ihre Kinder stillen sollen, darüber gibt es ziemlich unterschiedliche Meinungen. Gesundheitsexperten empfehlen, Babys möglichst viele Monate zu stillen, denn die Ernährung mit Muttermilch hat für das Baby zahlreiche gesundheitliche Vorteile. Neben verschiedenen Immunstoffen und Vitaminen enthält die Milch wachstums- und gesundheitsfördernde Substanzen, deren positive Wirkungen noc... »

Baby weint

Das Baby weint – was kann ich tun?

Babys machen sich mitunter recht lautstark bemerkbar. Das ist völlig normal. Im Schnitt sind es täglich ein bis drei Stunden. Am häufigsten macht sich der kleine Knirps in den späten Nachmittags- und Abendstunden bemerkbar. Warum das Baby weint? Weinen ist in den ersten Monaten die einzige Möglichkeit der Mitteilung. Schreien und Weinen hat also seinen Sinn. Aber manchmal ist es selbst für eine ju... »

Krippeneingewöhnung

Krippeneingewöhnung

So schön, wie die gemeinsame Zeit in der Familie ist, irgendwann müssen oder wollen die Eltern wieder arbeiten gehen. Kommen die Kinder in die Krippe oder werden anderweitig betreut, beginnt ein neuer Lebensabschnitt und zwar für die Kleinen und die Großen. Damit der Übergang von der gewohnten in die neue Umgebung gut und vor allem reibungslos klappt, bietet sich für die lieben Kleinen eine Krippe... »

Seite 3 von 41234